Spaghettiplausch - Sonntag 16. Februar 2020

Kommen Sie vorbei und nehmen Sie am Spaghetti-Plausch teil - damit unterstützen Sie den Weiterbau des Waisenhauses!

Anmeldung per Mail bis 9. Februar erforderlich.

 

Den Flyer können Sie via Dokument anzeigen herunterladen.

Dokument anzeigen

Jahresrückblick 2019

Waisenhaus «House of Hope» in Akatta, Nigeria

Rückblick und aktueller Stand

Im Januar 2018 erfolgten der Spatenstich und die Grundsteinlegung für den Bau des Waisenhauses «House of Hope» in Akatta, der Heimat unseres Pfarrers Benignus im Süden von Nigeria. Rund 100 Waisen und armutsbetroffene Kinder und Jugendliche werden hier inskünftig ein Zuhause erhalten, eine Schulbildung absolvieren und einen handwerklichen Beruf erlernen können.

Die aktuellen Bilder zeigen, dass das Projekt langsam Formen annimmt und die Mauern des Erdgeschosses bereits errichtet sind. Ganz herzlichen Dank für all die grosszügigen Beiträge, Kollekten und Spenden sowie die Erlöse aus den Anlässen im vergangenen Jahr (Kaffeestand am Neftimärt und Bingo-Abend)!

Ausblick

Im Jahr 2020 sind bereits folgende Anlässe geplant:
- Benefiz-Spaghetti-Essen, Sonntag, 16. Februar 2020, 11.00 Uhr, im Pfarreisaal St. Pirminius
- Generalversammlung, Sonntag, 7. Juni 2020, 11.00 Uhr, im Pfarreisaal St. Pirminius
- Kaffee- und - Kuchenstand am Neftimärt, Samstag, 26. September 2020, ab 9.00 Uhr, Neftenbach

Möchten Sie das Projekt unterstützen?

Lasst das Waisenhaus zu einem Gemeinschaftsprojekt werden! Da es ausschliesslich auf Spendenbasis realisiert wird, ist der Verein «House of Hope – Akatta» auf jegliche Art von finanzieller Unterstützung und die Weiterempfehlung angewiesen. Wir vom Vorstand versichern Ihnen, dass sämtliche Gelder ohne Abzug in den Waisenhausbau einfliessen. Als anerkannte gemeinnützige Institution ist der Verein steuerbefreit.

Weitere Informationen sowie die Detailpläne und den laufenden Baufortschritt finden Sie auf dieser Homepage. Selbstverständlich geben Ihnen Pfr. Benignus oder die Vereinspräsidentin Franziska Bosshard gerne auch persönlich Auskunft unter Tel. 052 315 14 36. Herzlichen Dank für Ihr Zeichen der Solidarität mit den ärmsten Kindern in Nigeria.
Für den Vorstand:
Bernadette Gantner


Spenden-Konto: Verein House of Hope - Akatta, Pfungen Raiffeisenbank Bassersdorf, IBAN: CH62 8147 7000 0058 1395 9

BINGO 15.11.2019

Mit dem untenstehendem Link können Sie den Flyer herunterladen.Dokument anzeigen

2. ordentliche Generalversammlung - SA 29. Juni 2019

Einladung zur 2. ordentlichen GV vom Samstag, 29. Juni 2019.
Nicht nur Mitglieder sondern auch Interessierte sind herzlich zur GV eingeladen.Dokument anzeigen

Benefiz-Konzert - DANKE

Am 18.11.2018 fand unter der Leitung von unserer Organistin Natascha Ariata Albash ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins „House of Hope – Akatta“ (ehemaliges Projekt von Pfarrer Benignus) statt.

Es wirkten nicht nur 21 SängerInnen im Ad Hoc-Chor mit, sondern es konnten auch fantastische Musiker wie der Trompeter Peter Rey und die Violinistin Anna Savytska für einen gagenfreien Auftritt gewonnen werden. Auch eine regionale "Perle", nämlich die Pianistin und Komponistin Tina Spezzacatena, wirkte mit einer wunderschönen Eigenkomposition mit. Natascha Albash komponierte extra für das Konzert für den Chor den mitreissenden "House of Hope Powersong" und das meditative Lied "Glaube, Liebe, Hoffnung" - letzteres in der afrikanischen Sprache Igbo.

Im Namen des House of Hope-Vorstandes bedanke ich mich herzlich bei Natascha A. Albash für ihr gross-artiges Engagement! Uns freute es riesig, dass so viele vertraute Personen diesen Anlass mit ihrer Anwesenheit unterstützt haben. Hocherfreut teilen wir mit, dass ein Gesamt-Erlös von
CHF 3‘960.05 dem House of Hope  zu Gute kommt!

Franziska Bosshard, Vereinspräsidentin

Songtext House of Hope

House of Hope - Akatta

House of Hope - Akatta
Dorfstrasse 4
8422 Pfungen

Spenden-Konto: IBAN CH62 8147 7000 0058 1395 9

Fotos Copyright © 2018 Franziska Bosshard
Realisiert und unterstützt durch clip interactive GmbH - Copyright © 2018